Sonntag, 23. Februar 2014

Brandnoozbox Januar 2014



Meine Instagram-Follower kennen den Inhalt meine Januar Box ja bereits, und hier gibt's noch noch mal meine Meinung zu den einzelnen Produkten:

Old El Paso Fajita Kit: Das haben wir sofort ausprobiert und die ganze Familie war begeistert. Schmeckt super lecker und wird defintiv nachgekauft werden.

Go Splash Raspberry/Peach: Man spritzt das einfach in kaltes Wasser und hat dann ein erfrischendes Getränk, fast ohne Kalorien. Da bin ich absolut Zielgruppe! Ich möchte gern auch die anderen Sorten ausprobieren, aber konnte sie noch nirgends Entdecken. Wo kann man die kaufen?

Bonduelle dunkle Champignons, ganze Köpfe: Fand ich sehr interessant, haben mich aber sehr enttäuscht. Sie besitzen leider auch diesen typischen Dosenchampignon-Geschmack.

Milford Cola-Kick: Eine sehr interessante Mischung aus Schwarz- und Früchte-Tee mit intensivem Cola-Aroma. Schmeckt sehr lecker, wenn auch in Verbindung mit Tee vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig.
Es sind außerdem die Sorten Kirsche und Zitrone im Handel erhältlich. Zitrone werde ich sicherlich demnächst ausprobieren.

Uncle Bens Risotto Tomate & italienische Kräuter: Das hat leider ganz schön viele Kalorien, so dass es bislang nicht in meinen Diätplan gepasst hat, aber es klingt sehr lecker!

Schoko Lata, Bitter-Sweet: so eine Art Studentenfutter, bloß ein wenig edler und mit Schoki. Sehr, sehr lecker!

Biotta, Bio Energy Drink: Ist ein Bio Energy Drink. Hat mir nur leider gar nicht geschmeckt, da er sehr bitter ist. Dieses Produkt konnte man mit Hilfe von Bounspunkten seiner Box hinzufügen. Es war kein Standard-Bestandteil.


Fazit: Eine der besten Boxen seit Langem. Ich war sehr zufrieden.



Dienstag, 7. Mai 2013

Brandnooz Box April 2013






Barilla Pomodoro con Pomodori Datterini, Preis: 1,99€ (400g):
Fertigsaucen aus dem Glas sind eigentlich nicht meine Welt, aber vielleicht wird mich diese ja mal überzeugen. Probiert habe ich sie bislang aber noch nicht.

Reis-Fit Risbellis Apfel-Zimt, Preis: 1,19€ (40g):
Die liebe ich schon lange. Für mich eine perfekte kalorienarme Näscherei, die auch noch ganz gut sättigt.

Livio Salatdressing Joghurt, Preis: 1,29€ (250ml): 
Ein Salatdressing finde ich in der Box prinzipiell ganz passend, aber solche fetten Joghurt Dressings mag ich persönlich eigentlich nicht so gern.Findet aber trotzdem Verwendung bei uns!

Holsten Extra Herb, Preis: 11,99€ (20 x 0,5l): 
Dieses Bier ist gleich zu meinem Papa weitergewandert.

Oryza 10-Minuten-Reis, Preis: 1,79€ (500g):
Hm, Reis... kann man immer gebrauchen. Ist aber leider nichts Besonderes..


Valensina Frühstücks-Nektar mit Blütenhonig, Preis: 1,59€ (1l):
Wassergepanschte Säfte kaufe ich nie. Diese Variante mit Honig klang ganz interessant, aber schmeckt einfach nur fies süß.


Aoste Stickado Hähnchen, Preis: 1,99€ (70g): 
Die Stickados gibts bei mir immer auf langen Autofahrten. Am liebsten Nonames mit Walnuss. Leider sind die aber recht fett, und daher fand ich eine Hähnchenalternative recht attraktiv. Die Packung hat statt der 350 Kalorien nur 300 kcal. Geschmacklich sind sie ok, aber sie sind von der Konsistenz her sehr zäh und gummiartig. Ich bezweifle, dass ich sie nachkaufen werde.


Big Babol Green Apple, Preis: 0,50€ (Stange): 
Über die Kaugummis mit Apfelgeschmack hat sich mein Töchterchen freuen dürfen.

Thomy Gratin Sauce für Lachs-Gratin, Preis: 1,39€ (350ml):
Ich liebe Fisch, aber hasse Lachs!! Daher wird ein anderer Fisch für diese Gratin Sauce dran glauben müssen. Bisher habe ich allerdings durchweg schlechte Erfahrungen mit Gratin- und Auflaufsaucen aus dem Glas gemacht, daher erwarte ich hier nicht allzuviel.

DeBeukelaer ChocOlé, Preis: 2x 1,39€ (75g): 
Mein Box-Highlight! Die sind sooo lecker und werden bestimmt nachgekauft werden. Eines muss ich allerdings bemängeln: Es finden sich nirgendwo Kalorienangaben dazu, auch nicht im Netz. Ich habe hier dann mit 275 kcal pro Box gerechnet wie bei Mikado.


Fazit: Die Brandnooz Box April hat mir richtig gut gefallen. Diesmal hat einfach die Mischung gestimmt, auch wenn mich die Produkte selbst nicht so ganz überzeugt haben.



Freitag, 12. April 2013

Mamibox April 2013


Heute möchte ich euch den Inhalt der aktuellen Mamibox vorstellen.




My First Label - Dreieckstuch: Preis: 12,95 €:

Solche Tücher sind einfach ein Muss, wenn die Kleinen anfangen, zu zahnen und alles vollzusabbern.
Das Design ist sicherlich Geschmacksache, aber verschenken kann man so etwas ja immer gut.


Käthe Kruse - Greifspielzeug, Preis: 8,50 €:

Wir haben hier schon ganz viele Sachen von Käthe Kruse, von Kuscheltieren bis Kleidung. Ich liebe einfach die Designs und habe mich riesig über das Spielzeug gefreut. Da ich diesen Monat auch noch eine zweite Mamibox aus meinem eigenen Abo erhalten habe, war ich besonders froh, dass in der anderen Box ein anderes Greifspielzeug enthalten war, und zwar dieses süße Reh:





Aden + Anais - Swaddle/Schnuffeltuch, Preis: 19,95 €:
Das ist quasi eine Mullwindel in der Übergröße 1,20m x 1,20m. Super praktisch als leichte Decke, Sonnen- oder Insektenschutz für den Kinderwagen oder als Puck-Tuch (Swaddle). Das Design mit den blauen Eulen finde ich sehr niedlich, wenn auch wieder recht jungenhaft, dafür dass man ja das Geschlecht des Babys angibt. Das Tuch aus meiner anderen Box besitzt einen neutralen Wimpel-Print. Für mich eine super Sache in der Box. Wir werden definitiv Verwendung dafür finden.



















Zugaben - Lansinoh Muttermilchbeutel und Lansinoh Malbuch für Geschwisterkinder:

Die Muttermilchbeutel können wir leider nicht gebrauchen, aber das Malbuch ist ganz allerliebst und meine Große hat sich sehr darüber gefreut.


Fazit: Wieder eine ganz tolle Mamibox, bei der das Preis-Leistungsverhältnis absolut stimmt.



Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...